fbpx
Mittwoch, 16 März 2022 17:52

Bauherrenhaftpflichtversicherung

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Bauherrenhaftpflichtversicherung- Schadenbeispiel aus der Praxis

KRATZER
Trotz scheinbar guter Sicherung löste sich auf der Baustelle eines Neubaus eine Abdeckplane und zerkratzte das Auto des Nachbarn. Dieser machte Schadenersatz gegen den Bauherren für die Reparatur seines Pkw geltend. Die Schadenhöhe wurde auf 500,00 Euro geschätzt.

KEINE CHANCE
Kurz vor Feierabend zogen Gewitterwolken über dem Neubaugebiet auf. Rasch packten die Handwerker das Werkzeug zusammen und verließen die Baustelle – jedoch ohne sich um die ausreichende Absperrung des Baugeländes zu kümmern. Schließlich hatte der Bauherr zugesagt, dies zu erledigen. Nachdem der Regen abgeklungen war, spielten Kinder auf der Baustelle im aufgeweichten Erdreich. Dabei rutschte eines davon in eine nicht abgesicherte Grube und brach sich das Bein. Die Eltern des Kindes forderten Schmerzensgeld und Ersatz der krankenhausbedingten Aufwendungen. Die Schadenhöhe wurde auf ca. 5.300 € geschätzt.

SPAZIERGANG
Während die Zimmermannsarbeiten am Dachstuhl in vollem Gang waren, genoss ein Spaziergänger das Wetter und begutachtete den Fortschritt an dem Sanierungsobjekt. Aus Unachtsamkeit ließ der Bauherr, der bei den Arbeiten den Zimmerleuten zur Hand ging, ein Nagelschussgerät vom Dach fallen. Die Maschine fiel auf den Vorplatz des Gebäudes, ein Schuss löste sich und traf den Spaziergänger in das Knie. Auch die sofortige medizinische Versorgung und mehrere Operationen konnten nicht verhindern, dass das Bein steif blieb. Die Schadenhöhe wurde zunächst auf 74.000 € geschätzt.

HOCH HINAUS
Um die Fassade des Gebäudes zu erneuern, ließ der Hauseigentümer ein Gerüst aufstellen. Dabei beachteten die Arbeiter jedoch nicht die Beschaffenheit des Untergrundes. Das hatte zur Folge, dass das Gerüst an einer Stelle stark absackte und sich mehrere Verstrebungen lösten. Diese fielen auf die angrenzende Straße, wurden von einem vorbeifahrenden Auto erfasst und gegen die Garage des Nachbarn geschleudert. Die Geschädigten sahen ein erhebliches Mitverschulden beim Bauherren, da er die Arbeiten nicht ausreichend kontrolliert hatte. Insgesamt wurde die Schadenhöhe auf 6.400 € geschätzt.

16.03.2022

Sinem Bikec

Gelesen 117 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 16 März 2022 18:00
Sinem Bikec

Mein Name ist Sinem Bikec. Ich bin seit September 2020 in der Ausbildung bei Sanverdi Versicherungsmakler GmbH in Tuttlingen und Spaichingen. Ich war lange auf der Suche nach dem richtigen Job und wollte unbedingt eine kaufmännische Ausbildung machen. Aus diesem Anlass habe ich während meiner schulischen Laufbahn in den Ferien immer ein freiwilliges Praktikum wie z. B. im Rathaus, bei der AOK, im Amtsgericht und sogar als Industriekauffrau bei der Firma Karl Storz in Tuttlingen gemacht. Am meisten hat mir mein Praktikum beim Versicherungsmakler gefallen, da ich hier eine große Vielfalt an Abwechslungen entdeckt habe. Es ist nicht nur eine Bürotätigkeit, sondern man erlebt die Freude einer Schadenregulierung, sowie die Trauer über ungewollte Ereignisse im Leben. Der Kontakt mit Menschen in unserem Umfeld ist nicht nur über die aktuellen Kommunikationsmittel wie Mail, Telefon, Sozialemedien sondern auch vielmehr vor Ort bei Kunden in seiner eigenen Welt. Dort wird gegenseitiges Vertrauen aufgebaut und man spricht über Ihre Wünsche und Ziele im Leben. All das fand ich sehr aufregend und hab mich mit gutem Gewissen für diese Ausbildung zur Versicherungskauffrau entschlossen.

Mit meinen 19 Jahren bin ich nun davon entschlossen, dass ich ebenfalls nach der Ausbildung eine kompetente und ehrliche Kundenberaterin werde und viele Menschen mit auf Ihrem Weg begleiten werde. Darauf freue ich mich jetzt schon.

In meiner Freizeit lese ich gerne Bücher und verbringe die Zeit im Freien mit meinen Freunden. Die Bücher, die ich aktuell lese, sind vielmehr auch mit Erfolgsgeschichten von Unternehmen wie z.B. die wahre Geschichte von McDonald´s oder das Buch von Warren Buffet- Das Leben ist wie ein Schneeball. Diese Bücher geben mir ein neues Blickfeld, im Leben etwas bewirken zu können und das motiviert mich.

Ich persönlich bin eine sehr lebensfreudige Person und komme aus einer bescheidenen Arbeiterfamilie in Tuttlingen und habe zwei weitere Geschwister. Ich sehe mich als einen Familienmensch und könnte mir ein alleiniges Leben nicht vorstellen. Hier schreibe ich über bestimmte Versicherungsthemen. Ich freue mich über eure Kommentare und Bewertungen. Vielen Dank.

Eure Sinem

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.