fbpx
Dienstag, 31 August 2021 15:18

Schäden durch Starkregen - Wie versichern?

geschrieben von
Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Schäden durch Starkregen - Wie versichern?

„Es gießt wie aus Eimern!“, „Es regnet Hunde und Katzen!“ – der Volksmund hat schöne Redensarten gefunden, um es bildlich zu umschreiben, wenn es so stark regnet, dass man ins Überlegen kommt, ob man nicht besser zwei von jeder Art um sich scharen sollte. Starkregen gab es schon immer. Historische Chroniken sind voll von Berichten aus dem ganzen Land. Gefühlt haben sich Starkregenereignisse in den letzten Jahren gehäuft. Der Leiter des Weltzentrums für Niederschlagsklimatologie beim Deutschen Wetterdienst, Dr. Andreas Becker, behandelte das Thema im Jahr 2019 in einer Untersuchung. Sein Resümee: Ausnahmslos jeder Ort in Deutschland hat ein vergleichbares Risiko, von einem Starkregenereignis betroffen zu sein.

Was kann passieren?

Fällt Regen, so versickert dieser entweder und findet seinen Weg ins Grundwasser oder das Regenwasser fließt ab und landet letzten Endes in einem Gewässer oder der Kanalisation. Bei normalem Regen ist das alles gar kein Problem. Bei Starkregen allerdings fällt in kurzer Zeit so viel Wasser vom Himmel, dass der Boden es nicht mehr aufnehmen kann. Grundwasser kann an die Oberfläche
und anschwellende Gewässer können über die Ufer treten. Kanalisationen können die Wassermengen nicht mehr wie gewohnt abtransportieren. Die Folge: Es kommt zu einem Rückstau.

Schäden an Haus und Hausrat

Egal ob durch Überschwemmung oder rückgestautes Abwasser: Kommt Wasser ins Haus, haben Sie einen Schaden – und meist keinen kleinen. Holz und Parkett/Laminat quellen auf. Möbel werden unbrauchbar. Teppiche werden stockig. Elektronik stirbt den Kurzschlusstod. Und dann ist da noch die Nässe in Haus und Bausubstanz – vom Schmutz ganz zu schweigen.

Die Lösung:
Mit dem Einschluss von Elementarschäden können Sie sich grundsätzlich gegen niederschlagsbedingte Überschwemmung respektive ebensolchen Rückstau absichern. Dies sowohl in der Wohngebäude- wie auch in der Hausratversicherung. Tut man das, kann man sich verhältnismäßig entspannt zurücklehnen und Firmen beauftragen, die alles wieder herrichten. Sie selbst haben lediglich eine Selbstbeteiligung zu tragen. Allerdings ist eine Elementardeckung für manche Gegenden nur noch sehr schwer erhältlich und mitunter auch an bestimmte Voraussetzungen geknüpft. Gerade angesichts der bereits vor der Tür stehenden Herbststürme ist es sinnvoll, sich darüber Gedanken zu machen.


Kontaktieren Sie uns bitte, wenn Sie weitere Informationen wünschen!

Sanverdi Versicherungsmakler GmbH

Sinem Bikec

17.09.2021

 

Gelesen 94 mal Letzte Änderung am Freitag, 17 September 2021 16:11
Sinem Bikec

Mein Name ist Sinem Bikec. Ich bin seit September 2020 in der Ausbildung bei Sanverdi Versicherungsmakler GmbH in Tuttlingen und Spaichingen. Ich war lange auf der Suche nach dem richtigen Job und wollte unbedingt eine kaufmännische Ausbildung machen. Aus diesem Anlass habe ich während meiner schulischen Laufbahn in den Ferien immer ein freiwilliges Praktikum wie z. B. im Rathaus, bei der AOK, im Amtsgericht und sogar als Industriekauffrau bei der Firma Karl Storz in Tuttlingen gemacht. Am meisten hat mir mein Praktikum beim Versicherungsmakler gefallen, da ich hier eine große Vielfalt an Abwechslungen entdeckt habe. Es ist nicht nur eine Bürotätigkeit, sondern man erlebt die Freude einer Schadenregulierung, sowie die Trauer über ungewollte Ereignisse im Leben. Der Kontakt mit Menschen in unserem Umfeld ist nicht nur über die aktuellen Kommunikationsmittel wie Mail, Telefon, Sozialemedien sondern auch vielmehr vor Ort bei Kunden in seiner eigenen Welt. Dort wird gegenseitiges Vertrauen aufgebaut und man spricht über Ihre Wünsche und Ziele im Leben. All das fand ich sehr aufregend und hab mich mit gutem Gewissen für diese Ausbildung zur Versicherungskauffrau entschlossen.

Mit meinen 19 Jahren bin ich nun davon entschlossen, dass ich ebenfalls nach der Ausbildung eine kompetente und ehrliche Kundenberaterin werde und viele Menschen mit auf Ihrem Weg begleiten werde. Darauf freue ich mich jetzt schon.

In meiner Freizeit lese ich gerne Bücher und verbringe die Zeit im Freien mit meinen Freunden. Die Bücher, die ich aktuell lese, sind vielmehr auch mit Erfolgsgeschichten von Unternehmen wie z.B. die wahre Geschichte von McDonald´s oder das Buch von Warren Buffet- Das Leben ist wie ein Schneeball. Diese Bücher geben mir ein neues Blickfeld, im Leben etwas bewirken zu können und das motiviert mich.

Ich persönlich bin eine sehr lebensfreudige Person und komme aus einer bescheidenen Arbeiterfamilie in Tuttlingen und habe zwei weitere Geschwister. Ich sehe mich als einen Familienmensch und könnte mir ein alleiniges Leben nicht vorstellen. Hier schreibe ich über bestimmte Versicherungsthemen. Ich freue mich über eure Kommentare und Bewertungen. Vielen Dank.

Eure Sinem

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.