fbpx
  • Herzlich Willkommen bei Sanverdi Versicherungsmakler GmbH!
    Wir erklären Versicherungen und erklären unseren Alltag!

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Elementar

Donnerstag, 08 Dezember 2022 18:42

Warum die richtige Gebäudeversicherung wichtig ist?

 

Warum die richtige Gebäudeversicherung wichtig ist?

Immobilien und Firmengebäude richtig versichern!

Die Immobilie gehört zu den teuersten Anschaffungen.

Unwetter, Erdbeben, Brände, Leitungswasserschäden, Überschwemmung - selbst das solideste Haus oder Firmengebäude kann dadurch stark beschädigt werden. Diese Schäden komplett zu vermeiden, ist fast unmöglich! Doch wenn man sie schon nicht vermeiden kann, dann kann man sie wenigstens finanziell absichern.

 

Peter W. und Murat K. bewohnen ein Zweifamilienhaus. Beide Eigentümer haben die Versicherung beim Erwerb einfach vom Verkäufer übernommen. Bis zum Schadenereignis hatten sie sich mit der Versicherung nicht beschäftigt. Im Schadenfall kam heraus, dass leider die Elementardeckung nicht vereinbart war. Dadurch musste der Rückstauschaden komplett aus Eigenmitteln getragen werden. Zum Glück konnte der Schaden mit geringen Kosten behoben werden. Wir wurden den Eigentümern als Versicherungsspezialist weiterempfohlen. Die Gebäudeversicherung wurde mit der richtigen Versicherungssumme und allen versicherbaren und notwendigen Gefahren versichert.

Die drei Grundgefahren Feuer, Leitungswasser und Sturm/Hagel hat inzwischen vernünftigerweise fast jeder Hauseigentümer abgesichert. Viele der möglichen Schäden, die zu hohen Kosten führen können, sind so bereits abgedeckt. Dennoch bietet diese Drei-Gefahren-Deckung noch viele Angriffspunkte für Schadenereignisse, deren Folgen Sie selbst tragen müssten.

Wir möchten Ihnen hier gerne aufzeigen, wofür Sie die beiden Deckungserweiterungen „Elementarschäden“ und „unbenannte Gefahren“ benötigen und bei welchen Schadenszenarien deren Deckung greifen würde.

 

Elementarschäden sind: Überschwemmung, Rückstau, Schneelast, Lawinen, Erdrutsch, Erdfall, Erdbeben und Vulkanausbruch

 

Und der Baustein:  Unbenannte Gefahren bietet sozusagen eine Allgefahren-Deckung an.

Diese - zugegeben - schwer greifbare Gefahrengruppe, kommt vom Grundsatz her für Schäden auf, die durch eine Gefahr entstanden sind, die nicht näher in den Bedingungen benannt wurden. Hier gehen die Versicherer den umgekehrten Weg und schließen nur bestimmte Schadensereignisse vom Versicherungsschutz aus. Solche Ausschlüsse sind z. B. Krieg, Vorsatz und Kernenergie.

 

Wir nehmen uns sehr gerne die Zeit, einen angemessenen Schutz für Ihr Eigenheim und Firmengebäude aufzustellen. Rufen Sie einfach oder schreiben Sie eine E-Mail. Auf Wiedersehen.

Publiziert in Firmenversicherungen